/Starke Erhöhung der Produktivität

Starke Erhöhung der Produktivität

Der Programmieraufwand wird mit LF-ET auf das notwendige Minimum reduziert. Es muss nur einmalig für jede Bedingung ein logischer Ausdruck und für jede Aktion die entsprechenden Statements in der gewünschten Programmiersprache definiert werden.

Die Programmierung wird tatsächlich nur einmal vorgenommen: solange sich die fachliche Bedeutung der Bedingungen und Aktionen nicht ändert, können die hinterlegten Statements für beliebig viele Programm-Generierungen wieder verwendet werden.

Das aufwändige, schwierige und fehleranfällige Entwickeln von Kontrollstrukturen, wie z.B. IF-ELSE-Schachtelungen, Case- oder Decide-Statements, entfällt völlig. Die endgültige Programmstruktur wird bei jeder Generierung komplett neu berechnet und generiert.

By |2018-11-20T13:38:54+00:00Juli 11th, 2018|0 Kommentare

About the Author:

Hinterlassen Sie einen Kommentar